mobile
 
Blog Support Über Raritan Kontaktieren Sie uns

Über Raritan

Referenzen


“Ein Fehler in unserem Unternehmen führte vor einiger Zeit dazu, dass unsere Firewall nicht mehr funktionierte. Wir mussten jemanden an den Standort schicken, um den Server per Konsolenzugriff neu zu starten. Hätten wir damals schon den Dominion® SX verwendet, wäre das Problem in wenigen Minuten behoben gewesen. Dieser Vorfall machte uns deutlich, dass die serielle sichere Konsolenserverlösung von Raritan für unsere IT-Infrastruktur unverzichtbar ist."
Kevin Byrne, Network Operations Engineer, U.S. Charter Communications

"Der Dominion®-Switch bietet ein bestimmtes serielles Zugriffsniveau, das wir uns erhofft hatten, jedoch niemals erreicht haben. Wenn man die zusätzlichen Vorteile der zentralisierten Verwaltung berücksichtigt, die CommandCenter bietet, handelt es sich um eine einzigartige Lösung auf dem heutigen Markt."
Adrian Dyson, Head of Command Centre and Automation, Experian Ltd., Nottingham, UK

"Mit dem Dominion PX war ich in der Lage, von dem Leistungsschalter abzurücken, um mir einen Überblick über den Strombedarf meines Testsystems zu verschaffen. Diese Informationen wären vor allem für IT-Manager bei der Kapazitätsplanung nützlich. Genauere Aufzeichnungen des Stromverbrauchs helfen IT-Managern dabei, die Energiekosten bei der Rückbuchung der Betriebskosten an die Business Units aufzuschlüsseln."
Cameron Sturdevant, Labs Technical Director, eWeek

"Mit der Lösung von Raritan waren wir in der Lage, eine Markteinführungsstrategie zu entwickeln, die die Abrechnung des aktuellen Stromverbrauchs umfasst, anstelle von einem der typischen Kolokations-Modelle oder einer Flat-Rate-Energieabrechnung. Dies hat zu einem signifikanten Kostenvorteil für Kunden in unserer Kolokations-Anlage geführt."
Dustin Phillips, Co-Location Operations, Archer

“Die von Raritan zur Verfügung gestellten Informationen zum Energieverbrauch auf der Geräte-Ebene stellen wichtige Erkenntnisse bereit, wie die Energieeffizienz in Rechenzentren und an anderen Stellen verbessert werden kann. Wir freuen uns, Raritan in den wachsenden Kreis unserer Partner aufnehmen zu können. Die Kombination der wichtigen von Raritan bereitgestellten Informationen mit der einzigartigen, in die Netzwerkinfrastruktur von Cisco eingebettete EnergyWise-Funktionalität gibt dem Kunden eine weitaus bessere Möglichkeit an die Hand, den Energieverbrauch zu messen und zu steuern.”
Jeff Reed, Vice President of Ethernet Switching Technology Group, Cisco

"Der geringe Server-Platz in jeder Niederlassung in Verbindung mit mangelnden IT-Kenntnissen der Mitarbeiter führt zu Schwierigkeiten bei der Durchführung bestimmter Aufgaben an der Computer-Hardware. Das Dominion PX Power-Management-System wird uns hier unterstützen."
Jin-Chong Zhang, MIS Vice Manager, B&Q Taiwan

"Es ist sehr wichtig, dass wir sämtliche Umgebungsindikatoren an jedem Remote-Standort überwachen. Der PX stellt einige davon bereit, indem uns einfach mitgeteilt wird, welche Art von Energie in einem Raum verbraucht wird und hilft uns bei der Ermittlung von Bereichen, in denen wir den Verbrauch verringern können. Green Computing, durch eine höhere Energie- und Kühlungseffizienz, ist etwas, was wir auf jeden Fall vorangetrieben haben..."
Mike Carpinella, Technical Services Director, Duane Morris

"Beim Umzug meines Rechenzentrums stellte ich das gesamte System um die Raritan-Produkte auf. Die PDUs funktionieren hervorragend, ebenso der KVM. Jetzt habe ich von jedem Ort in der Welt aus die vollständige Kontrolle über meinen Remote-Standort. Bei der Installation von Raritan verlief alles reibungslos. Beim KVM wurden farbcodierte Kabel verwendet, mit denen man einfach erkennen kann, wohin die Leitungen führen. Vielen Dank für eine weitere großartige Erweiterung. Ich habe alles vor dem Versenden vorkonfiguriert und sie erwachten zum Leben. Super."
Keith Donahue, Director IT Operations, GlobalOptions

"Als eine Appliance-basierte Lösung nutzte CommandCenter keine Windows®-Plattform für den Betrieb. Raritan bot ein Maß an Flexibilität, Skalierbarkeit sowie ein hohes Maß an Sicherheit, bei denen die Mitbewerber nicht mithalten können."
Adrian Dyson, Head of Command Centre and Automation, Experian Ltd., Nottingham, UK

"Wir verwenden Power IQ zur Erstellung monatlicher Energie-Trendberichte, die Kunden den aktuellen Verbrauch der Server und IT-Geräte bereitstellen… Damit bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, ihre eigenen Berichte zu erstellen und ihre Geräte über eine Web-Schnittstelle sicher ein- und auszuschalten. Unsere Kunden sind in der Lage, eine aktivere Rolle in der Verwaltung ihrer Server und ihres Energieverbauchs zu spielen."
Dustin Phillips, Co-Location Operations, Archer

"Power IQ ist ein großartiges Instrument zur Zentralisierung und Verwaltung aller PX-Geräte. Ich kann von meinem Büro oder einem anderen Ort aus per Remote-Zugriff über eine IP-Adresse zu einer Konsole gehen und die Statistiken von sämtlichen Geräten an allen Standorten einsehen. Ich gehe zu einer Konsole und erhalte Zugang zu jedem Gerät, das ich brauche. Ich finde die Zentralisierung sowie die Nutzung eines einzigen Zugangspunkts für alle Geräte großartig. Das macht es für mich und für die Leute, die mit mir arbeiten, einfacher."
Mike Carpinella, Technical Services Director, Duane Morris

"Vor dem Einsatz von dcTrack mussten wir einen Ausflug in das Rechenzentrum unternehmen, um zu bestätigen oder auszuschließen, dass sich ein Server an einem bestimmten Standort befand. Jetzt können wir die Asset-Informationen auf der dcTrack-Anzeige abrufen und können sehen, dass sich Server X in jenem Rack und jener Unit befindet; oder wir können sehen, dass es sich nicht mehr länger um einen physischen, sondern nun um einen virtuellen Server handelt. Mit zuverlässigen Asset-Aufzeichnungen konnten wir die Effizienz in Bezug auf die Lokalisierung des physischen Standortes eines Assets innerhalb der Rechenzentren um 50 Prozent steigern. Damit werden Hinzufügungen und Veränderungen einfacher und die Zuverlässigkeit unserer Asset-Bestandsaufzeichnung wird verbessert."
Joseph Keena, Manager of Data Center Operations, Shands Healthcare

"dcTrack hilft dabei, Ordnung in das komplexe Labyrinth der Rechenzentrums-Infrastruktur zu bringen. Wenn man eine dynamische und komplexe Umgebung mit zahlreichen beweglichen Teilen und Wechselbeziehungen hat, sucht man nach Lösungen, um sie einfacher zu verwalten. Raritans dcTrack…ermöglicht es uns, schnell Platz für neue Server zu schaffen, die Stromversorgung und Netzwerkverbindung zu verwalten, Arbeitsaufträge zu erteilen und für die Kapazitätsplanung in sämtlichen Rechenzentren von British Airways zu sorgen."
Keith Bott, Service Manager Equipment & Facilities, British Airways